21.07.2017, 14:57 Uhr

Ein Haufen Kunst im Kulturdepot

(Foto: privat)
Eine beeindruckende Vernissage ging im Kulturdepot Deutsch-Wagram über die Bühne. Der Marchfelder Kunsthaufen und der Ölmaler Herbert Forstner freuten sich über das große Interesse der anwesenden Gäste.
Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung durch Sohn Stefan Pojar.
am Bild: Marianne Ertl, Gerald Grünwerth, Franz Dengler, Kulturstadtrat Mag. Franz Spehn,
Bgm. Friedrich Quirgst, Herbert Forstner, Stefan Pojar, Stefanie Widerlechner, Regina Unger,
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.