23.06.2017, 14:18 Uhr

Java tanzt in Eckartsau

Javanische Tanzvorführung im Rosengartl

ECKARTSAU (mgs). Bianca Mayasari Figl wird zur Eröffnung der Ausstellung zwei indonesische Tänze in den klassischen Kostümen vorführen.
Panji Semirang
Panji Semirang ist ein klassischer balinesischer Tanz. Der Tanz erzählt die Geschichte der Prinzessin Galuh Candrakirana, die versucht, ihren verschollenen Verlobten namens Panji zu finden, der in die Schlacht gezogen ist. Um ihn zu finden, verkleidet sie sich als Krieger und zieht in den Krieg. Die Bewegungen repräsentierten ihren Mut während des Kampfes.
Topeng Klana
Dieser Tanz stammt aus Cirebon, West Java. Die verschiedenfarbigen Masken (Topeng = Maske) stehen für unterschiedliche Charaktere. Die rote Maske steht für Gier, Wut und generell ein sehr temperamentvolles Wesen. In diesem Tanz wird die Geschichte des wütenden Königs Klana erzählt, der von der Prinzessin, auf die er ein Auge geworfen hat, zurückgewiesen wurde.
Bianca Mayasari Figl erhielt ihre Ausbildung im klassischen indonesischen Tanz von Mira Soerjanatamihardja und am Institut Seni Indonesia Yogyakarta [Indonesische Universität der Künste Yogyakarta].

Eröffnung der Ausstellung
JAVA TANZT
Fotos und Objekte von John D. Marshall am 30. Juni 2017 um 19 Uhr
im Kulturheurigen Zum Rosengartl in Eckartsau
Eröffnung der Ausstellung mit amüsanten Reisebemerkungen von Bill Holaday Tanzvorführumg von Bianca Mayasari Figl
Die Ausstellung ist vom 23. Juni bis 3. September 2017 während der Öffnungszeiten des Kulturheurigen „Zum Rosengartl“ zu besichtigen.
2305 Eckartsau, Obere Hauptstrasse 20 www.zum-rosengartl.at Tel.: 0664 55 224
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.