30.11.2017, 17:57 Uhr

Winteridyll Kellergasse

Gänserndorf: Marchfeld | Gestern hat es schon herum gezuckert, nur war die weiße Pracht schneller wieder weg, als erhofft. Heute gab es Nachschlag!
Wer den morgendlichen Berufsverkehr abgewartet und sich dann in aller Ruhe, über Gänserndorf hinaus, auf die Bernstein Straße in Richtung Hohenau begeben konnte, kam auf seine Kosten.
Die Kleinode des Weinviertels, an denen man im Alltag oft achtlos vorbei fährt, schauen dann leicht angeschneit ganz besonders nett aus.
Eine kleine Kellergasse in Weikendorf, wesentlich weiter nördlich dann die unübersehbare Zeile der Keller in Waltersdorf, als auch die Weinkeller am Haidl in Drösing, haben es uns angetan.
Es ist das Abtauchen in die Weinkultur vergangener Tage, die dem Betrachter eine seltsam heimelige Ruhe vermittelt.
Alt, vergessen und auch gepflegt und wieder belebt sitzen sie da, aneinand gereiht und bunt. Ein klein wenig hat man das Gefühl, sie halten Winterschlaf…
In manche Keller darf man sogar eintreten. Die sind „offen“. Hier lohnt es sich, den angebotenen Weißen, wohl temperiert, zu verkosten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.