30.10.2016, 18:52 Uhr

Die Hexe war los beim Clubbing in Stripfing

STRIPFING (rm). Gruselig und rhythmisch ging's zu beim Hexenkesselclubbing des Sportvereins Stripfing in der Schullerhalle. Obmann Robert Wenitsch und sein Team rühriger Funktionäre sorgten für eine perfekte Organisation des Events. In einer Halle gab es Musik für ältere Semester, in einer zweiten kam die Jugend mit heißen Rhythmen auf ihre Kosten. An den Bars standen die Kicker des Vereins und schenkten fleißig kühle Getränke aus - eine tolle Leistung, nachdem sie bereits am Nachmittag mit einem 3:1-Erfolg in der Landesliga über Gablitz ihre Kondition bewiesen hatten. Bei einem Kebapstand konnten sich die Besucher für den Abend verköstigen. Auch Bürgermeister Johann Zimmermann, Vize Robert Jobst und fast alle Gemeinderäten schauten vorbei und genossen das Feeling.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.