29.09.2014, 10:50 Uhr

Die Liebe zum alten Eisen

Julia und Andrea Rohringer brachten die Infofolder unter das Volk.
FUCHESENBIGL. Es war der große Moment der kleinen Marchfeldgemeinde: die Weltmeisterschaft im Pflügen vor 50 Jahren. Um diesem großen Tag zu gedenken, holten die Liebhaber des alten Eisens ihre Oldtimer-Traktoren aus dem Stadl.
"Ich war als 16-jähriger damals dabei", erzählt der Markgrafneusiedler Franz Mayer.
Der heute älteste Teilnehmer der Oldtimer-Tour – der 81-jährige Richard Schreiner – erinnert sich noch genau an den größten Skandal der WM. Ein Pflug verhakte sich tief in der Erde und riss die Hinterachse des Hürrlemann-Traktors heraus: "Das kann dir immer passieren, aber bei der WM ist der Untergang."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.