12.10.2014, 20:13 Uhr

Drischldreschen im Museumsdorf

NIEDERSULZ (rm). Die Landjugend Zistersdorf hatte ihren großen Auftritt im Museumsdorf Niedersulz. Beim Drischeldreschen, dem Ausdreschen des Weizens mit schweren Dreschflegeln, sahen viele interessierte Beobachter, darunter auch Geschäftsführer Edgar Niemeczek und Veronika Plöckinger-Valenta, zu. Beim herbstlichen Basteln waren auch viele Kinder mit Feuereifer dabei, Edith Wohlmuth erzählte Wissenswertes von der Nuss und dazu spielte die Fiata-Musi. Weitere Attraktionen waren das "Waz Ausles'n", allgemeine Führungen durchs Museumsdorf sowie allerlei Köstlichkeiten von Direktvermarktern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.