12.11.2017, 00:13 Uhr

Gänserndorf feierte Martini

GÄNSERNDORF (rm). Viel Trubel herrschte in der Gänserndorfer Bahnstraße beim  Martinifest. Schon am Anfang holten sich die Kinder gute Laune beim Kasperl in der Schmied-Villa. Günter Schweitzer stellte bei der Eröffnung die Highlights des Festes vor, das dann von Vizebürgermeisterin Margot Linke in Vertretung von Bürgermeister Abgeordneten René Lobner, der kurz darauf ebenfalls auf dem Fest erschien, das Event eröffnete. Mit Hip-Hop und Rope Skipping der Gymnastics ging es weiter, Stadtpfarrer Helmut Klauninger segnete den Stadtwein. Für die Großen waren die Geschäfte geöffnet und es gab kulinarische Schmankerln aus der Region und Musik, währenddessen sich der Nachwuchs in der Hüpfburg und beim Miniprater vergnügte. Die Atmosphäre des Festes genossen unter anderem auch die Stadträtinnen Christine Beck und Ulrike Cap sowie Stadtrat Manfred Trost.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.