22.09.2014, 13:49 Uhr

Herbststart mit Lagerfeuer, Grillwürstl und Blues-Stimmung

Nationalparkdirektor Carl Manzano, Liedermacher Ernst Molden, Franz Krammer / Gemeinderat Orth, Alfred Horak / Freiwillige Feuerwehr Orth (v.l.). Kinder beim Steckerlgrill. (Foto: Kovacs)
ORTH. Was passt besser zum Herbstblues als der musikalische Blues. Melancholischen Schwingungen zum Trotz kam im Orther Nationalparkzentrum trotzdem gemütliche, fröhliche Stimmung auf. Der Liedermacher Ernst Molden sang Nummern aus seinem Werk, Nationalpark-Ranger gestalteten ein kurzweiliges Kinder-Programm und die Freiwillige Feuerwehr Orth informierte über den sicheren Umgang mit Feuer. Dazu wurden gegrillte Würstel und Stockbrot genossen, Feuerkörbe sorgten für die geheimnisvolle Stimmung im Turnierhof des Schlosses.
Das Campfire reihte sich in den bunten Reigen an Veranstaltungen im schlossORTH Nationalpark-Zentrum ein - das beliebte Ausflugsziel für Groß und Klein ist noch bis inkl. 1. November täglich geöffnet!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.