12.10.2014, 11:23 Uhr

Marchfelder Wies'n im Gutshof Prosoroff

LEOPOLDSDORF. Hopfen und Malz - Gott erhalt's! Beim Oktoberfest steht das Bier im Mittelpunkt - in Leopoldsdorf gabs ein echtes Paulaner vom Fass - und beim Bieranstich tobte das Festzelt. Bürgermeister Thomas Nentwich hielt den Hammer in der Hand, assistiert von Wiesnwirt Andreas Sinnhuber, Nationalrat Rudolf Plessl und den Ortschefs von Raasdorf und Mannsdorf, Walter Krutis und Christoph Windisch. Ortsvorsteherin von Breitstetten Erika Kolm trinkt kein Bier. Wo ist sonst bei ihr Hopfen und Malz verloren? "Nach 35 Jahren Erziehung von meinem Mann", lacht sie. Markgrafneusiedls Bürgermeister Erwin Hrabal sitzt mit Frau und Tochter an einem Tisch: "Bei so vielen hübschen Frauen ist bei mir Hopfen und Malz verloren!" Und Wiesnwirt Andreas Sinnhuber hats nicht so mit der Hausarbeit: "Ich liebe meine Bergschuhe und ziehe sie mir nie aus, wenn ich nach Hause komme. Meine Frau meint, das lern ich nimmer!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.