09.11.2017, 22:26 Uhr

Musikalisch die Seele baumeln lassen

ORTH (rm). „Solo für die Seele“ war das 1. Konzert der neuen Saison „Sinfonietta im Schloss Orth“. Obfrau des Vereins zur Förderung klassischer Musik im Marchfeld, Liselotte Margl, begrüßte das Publikum, darunter auch Bgm. Johann Mayer, im voll besetzten Festsaal vom Schloss Orth. Mit Lieder und Arien von Händel, Mozart, Schubert, Puccini, Debussy, Fauré, Schumann, Ilievsky bis Strauss und Lehar verzauberte das Sängerehepaar Rebecca und Michael Bedjai das Publikum. Besonders begeisterte nicht nur ihr Gesang, sondern auch die schauspielerische Darstellung und kleine Anekdoten. Am Klavier wurden sie von Konstantin Ilievsky begleitet, der auch durchs Programm führte.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.