08.01.2018, 11:10 Uhr

Sensationelle Musical Gala in Deutsch-Wagram

DEUTSCH-WAGRAM. Auf Einladung der Stadtgemeinde Deutsch-Wagram gastierte am 6.1.2018 ein Ensemble aus jungen, professionellen MusicaldarstellerInnen um Hannes Wiesinger im Deutsch-Wagramer Volkshaus. Das Ensemble entführte die BesucherInnen mit bekannten Melodien und flotten Tanzszenen in die bunte Musicalwelt. Das begeisterte Publikum genoss einen zauberhaften Abend mit Ausschnitten aus den schönsten und populärsten Musicals z.B. „Hair”, „Lady Sunshine & Mr Moon“, „Les Miserables“, “Cats”, “Sister Act”, “I am from Austria”, “Rocky Horror Picture Show”, “Tanz der Vampire”, „Moulin Rouge“

Kulturstadtrat Mag. Franz Spehn freute sich über die zahlreichen BesucherInnen und Ehrengäste (z.B. Bürgermeister Fritz Quirgst, Vizebgm. Andrea Schlederer, Wirtschafts-Stadträtin Hilde Toth; Finanzstadtrat Mag. Markus Mandl, Direktor Mag. Harold von der Raiffeisenregionalbank Gänserndorf; WEB-Windkraft Projektant Markus Weiss; PRIXRAK Geschäftsführer Wolfgang Prix, Volkshaus Obmann Robert Stastny und zahlreiche GemeinderätInnen).

An der Kassa und am Saaleinlaß arbeiteten die Mitglieder des Kulturausschußes: GRin DI Sabine Nolte, GR Robert Weber, GR Robert Stastny, GRin Susanne Predl, GRin Sabine Krejca, GRin DI Dr. Bettina Bergauer, GR Johannes Kozlik und GRin Eva Ewald vorbildlich.

STR Mag. Spehn bedankte sich bei den Partnern aus der Wirtschaft (Raiffeisenregionalbank Gänserndorf, WEB-Windkraft, Raumausstatter PRIXRAK und AC Wohnen) für ihre vorbildliche Unterstützung der Veranstaltung.

Bürgermeister Fritz Quirgst wünschte allen BesucherInnen in seinen Grußworten ein Gutes Neues Jahr und freute sich über das gut besuchte Volkshaus.

Das Buffett wurde vom Deutsch-Wagramer Blasorchester der Musikschule sehr engagiert durchgeführt.

Da die Musical Gala allen Beteiligten sehr gut gefallen hat, wurde nach der Veranstaltung schon die nächste Musical-Gals am 6.1.2019 im Deutsch-Wagramer Volkshaus vereinbart.

Das Foto (von Ewald Eder) zeigt das Musicalensemble, Stadt- und GemeinderätInnen und Sponsoren
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.