12.11.2016, 21:31 Uhr

Singkreis und a zoate Mischung

MATZEN (rm). Zum Leopoldisingen lud der Singkreis Matzen unter der Leitung von Eva Klebel in die Optimumhalle in Matzen. Ein buntes Programm unterhielt das Publikum, das sich zahlreich eingefunden hatte. Obmann Walter Scheidl konnte unter den Besuchern Bürgermeisterin Claudia Weber, Geschäftsführende Gemeinderätin Antonia Kaltenbrunner und Sponsor Andreas Hager, Obmann der Beirkswirtschaftskammer und Ilse Helm vom Kneippverein sowie zahlreiche Sänger aus anderen Chören willkommen heißen. Peter Platt von der Musikschule Gänserndorf spielte gemeinsam mit zwei Lehrerkollegen als Formation "a zoate Mischung" eigene Kompositionen. Wolfgang Rettig brachte mit heiteren und besinnlichen Texten die Besucher zum Schmunzeln und zum Nachdenken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.