30.01.2018, 00:00 Uhr

180 Polizisten geschult: startklar für den Defi-Einsatz

Polizeichef und Rot-Kreuzchef bei der Defi-Übergabe: Heinz Kirchner und Wolfgang Antos.
BEZIRK GÄNSERNDORF. Der Bezirk wird zur Pilotregion, gemeinsam mit dem Roten Kreuz der Polizei und Sponsoren startet man ein niederösterreichweit einmaliges Projekt und stattet die Polizeiautos mit Defibrillatoren - Geräten, die bei Herzstillstand eingesetzt werden - aus. Die Schulungen für 180 Polizeibeamte im Bezirk sind nun abgeschlossen. Landeshauptfrau Johanne Mikl-Leitner kündigte an, dass das Projekt nach einem Jahr evaluiert und dann auf ganz Niederösterreich ausgerollt werden soll. Die Stadtgemeinde Gänserndorf und die OMV unsterstützten dieses mit finanziellen Mitteln. "Das Defi-Projekt stellt einen Beitrag zur Steigrung der Überlebensrate bei Herzstillstand dar", ist Wolfgang Antos, Geschäftsführer des Roten Kreuz Gänserndorf, überzeugt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.