18.11.2016, 11:02 Uhr

Autounfall: Totalschaden

WAGRAM. Eine 35-jährige Autofahrerin kam mit dem Fahrzeug auf der B3 in Richtung Orth an der Donau in einer leichten Rechtskurve auf rutschiger Fahrbahn ins Schleudern und von der Fahrbahn ab, der Wagen überschlug sich mehrmals und blieb am Dach liegen. Im Fond des Fahrzeuges befanden sich ihre drei Kinder in Kindersitzen bzw. auf der Rückbank angegurtet. Die vier Insassen konnten mit Hilfe von vorbeifahrenden Pkw-Lenkern aus dem Fahrzeug befreit werden.
Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Die Kinder blieben unverletzt, alle vier wurden in das SMZ Ost gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.