02.01.2018, 10:03 Uhr

Bewilligt: Deutsch-Wagrams neues Gebäude am Marktplatz

Bgm. Fritz Quirgst stellte den Baubescheid aus. (Foto: Gemeinde)
DEUTSCH-WAGRAM. Ende 2017 konnte das Baubewilligungsverfahren für das neue Gebäude am Marktplatz, mit Geschäften im Erdgeschoss, 16 Wohnungen in den beiden Obergeschossen und einer Tiefgarage, positiv abgeschlossen werden. „Der Ball für die Errichtung des Gebäudes liegt nun beim Bauträger EGW Heimstätte“, sagt Bürgermeister Fritz Quirgst.
Den Gestaltungsbeirat hat das Projekt schon erfolgreich absolviert und die Wohnbauförderung des Landes NÖ ist bereits zugesagt. Nach der Bauausschreibung und den Beauftragungen durch die EGW wird aus heutiger Sicht im Frühjahr mit dem herausfordernden Bau begonnen. Während der Bauphase sollen die Geschäfte wie die Putzerei vorübergehend anderweitig untergebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.