07.10.2014, 18:45 Uhr

Der einsame Mensch - Rotraud Perner's Buchpräsentation

Marchfeldwogen bei Rotraud Perner am DIENSTAG, 28. Oktober, 19 Uhr.

"Der einsame Mensch" -von der Kunst des Alleinseins und über Wege aus der Einsamkeit heisst das neueste Buch von Rotraud Perner:
Psychoanalytikerin Rotraud A. Perner hinterfragt anhand von Fallgeschichten aus ihrer Praxis und persönlichen Erlebnissen kritisch die gesellschaftlichen Zwänge, die den einsamen Menschen in unserer medial geprägten Zeit bedingen. Und sie zeigt konstruktive Wege auf, wie der einsame Mensch vom Allein-sein zum All-ein-Sein gelangen und ein neues Lebensgefühl entdecken kann.
Rotraud A. Perner zeigt u. a. warum
… Einsamkeit so bedrohlich scheint,
… man in Lebenskrisen Beistand braucht,
… Liebesenergie lebensnotwendig ist,
… Außenseiter so gefährlich sind,
… Opfer und Täter einsam bleiben,
… Einsamkeit die schwerste Strafe ist,
… Leistung einsam macht,
… Einsamkeit ein Geschäft ist,
… Sterben nicht einsam machen muss,
… Einsamkeit auch gesund sein kann,
… Spiritualität gegen Einsamkeit hilft
Bei freiem Eintritt findet die Veranstaltung in der Akademie für Salutogenese & Mesoziation 2243 Matzen, Bahnstraße 24, statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.