20.10.2016, 08:41 Uhr

Deutsch-Wagram aktive Klimabündnis-Gemeinde

Foto Klimabündnis: von li: Markus Hafner-Auinger (Geschäftsführer Klimabündnis Österreich), Petra Schön (Regionalstellenleiterin Klimabündnis NÖ), Gemeinderätin Bettina Bergauer, Therese Brandl (Amt der NÖ Landesregierung) (Foto: privat)
DEUTSCH-WAGRAM. Unter dem Motto „Kultur des lokalen Klimaschutzes - Gute Beispiele erfolgreich verankern“ trafen sich in Krems Vertreter der mittlerweile 1700 Klimabündnis-Gemeinden aus 26 europäischen Ländern. Gemeinderätin Bettina Bergauer hat für Deutsch-Wagram an dieser hochkarätigen Klimakonferenz teilgenommen. Gemeinden sind die wichtigsten Partner für den Klimaschutz. Niederösterreich hat ein sehr ambitioniertes Klima- und Energieprogramm. Sowohl von Klimabündnis Niederösterreich als auch von der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich gibt es eine Reihe von Unterstützungen für Gemeinden. Bergauer möchte diese Angebote verstärkt in Anspruch nehmen und zu Veranstaltungen zum Thema Klimaschutz, Klimagerechtigkeit oder nachhaltiger Lebensstil einladen. Dort soll diskutiert werden, welchen Beitrag Deutsch-Wagram zur Erreichung der Klimaziele leisten kann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.