30.10.2017, 16:38 Uhr

Deutsch-Wagram am Nationalfeiertag kennenlernen

(Foto: R. Meidl)
DEUTSCH-WAGRAM. Zum traditionellen Stadtrundgang lud Bürgermeister Fritz Quirgst am Nationalfeiertag, an dem etwa 300 Besucher teilnahmen. Nach einer Festrede zum Nationalfeiertag und Bundeshymne ging es zur neuen Aufbahrungshalle am Stadtfriedhof und zum neuen Spielplatz im Sahulkapark. Zwischendurch erzählte Quirgst von den vielen weiteren Neuerungen in der Stadt wie den beschlossenen Plänen für die Neugestaltung des Zentrums, die Sanierung der Wasserwerke und dem Kanalnetz, den vielen Arbeiten im Straßenbau und bei der Straßenerhaltung, den Instandhaltungsarbeiten bei den Spielplätzen und den Kindergärten uvm.!
Der Rundgang fand am Bauhof mit einer Fahrzeugsegnung (neuer Müllwagen) durch Pfarrer Mag. Peter Paskalis, den ausgehängten Plänen für das Zentrum und einer ausgezeichneten Verpflegung durch den Bauhof einen gemütlichen Ausklang. Der Musikverein und das Blasorchester der Musikschule umrahmten den Rundgang musikalisch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.