29.09.2014, 09:46 Uhr

Die Ur-Ur-Oma von Deutsch-Wagram feiert 90er

5 Generationen: Leopoldine Kästner feiert ihren 90er mit Tochter, Enkelin, Ur-Enkelinnen und Ur-Ur-enkelinnen und natürlich den Schwieger-((Ur-))Enkel)-Söhnen. (Foto: Babsi Pacejka)
DEUTSCH-WAGRAM (ks). Es gibt wenige Menschen, die ihren Ur-Ur-Enkeln noch persönlich die Hand schütteln können. Leopoldine Kästner kann es. Zum 90. Geburtstag der lebenslustigen Dame versammelten sich fünf Generationen um die Jubilarin.
1924 in Euratsfeld geboren zog sie der Liebe wegen in die Wiener Josefstadt, wo sie als Masseurin zahlreiche Theatergrößen persönlich kennenlernte.
Als sich die Frage aufdrängte, bei welchem ihrer beiden Kinder – Christine oder Walter – und vier Enkelnkinder Monika und Bernhard oder Sabine und Christian – sie den dritten Lebensabschnitt verbringen wollte, brachte das erste Urenkelkind Marlena den Ausschlag für den Umzug nach Deutsch-Wagram, wo sie im Hause ihrer Enkelin Monika und deren Mann Heinz im Kreise der immer größer werdenden Familie lebt. In den folgenden Jahren kamen noch viele weitere Urenkerl hinzu: Amria, Elsa, Elias und Leonard.
Die Spazierrunden mit den Urenkeln brachten rasch neue Bekanntschaften. Bald schon saß Leopoldine Kästner im Vorstand der ÖVP Senioren.
2009 kündigte sich die nächste Generation an und das gleich doppelt: die Zwillinge Ava und Laura machten die "erst" 85-jährige Leopoldine zur überaus stolzen Ur-Ur-Oma.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.