02.09.2016, 21:24 Uhr

Eisenbahnunterführung wieder geöffnet

WEIKENDORF (rm). Seit 31. Mai war die Unterführung der Nordbahn zwischen Dörfles und Weikendorf gesperrt. Für die Bevölkerung bedeutete das eine große Erschwernis für das Erreichen des jeweils anderen Ortsteils. Entweder musste großräumig über Gänserndorf oder Prottes ausgewichen oder auf staubigen und mit Schlaglöchern versehenen Feldwegen das Auslangen gefunden werden. Eifrig wurde gewerkt, die Durchfahrt verbreitert und erhöht, viele Maschinen und Arbeiter waren im Einsatz - und dann war es so weit: Zwei Tage vor dem geplanten Termin konnten die ersten Fahrzeuge die nun recht übersichtliche Unterführung passieren. Vom 24. Oktober bis 3. November gibt es noch eine Sperre, dann wird die Fahrbahn endgültig für den Verkehr geöffnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.