17.11.2016, 17:27 Uhr

Es fehlt nicht mehr viel für den Sportrollstuhl

Manfred Klein und Andreas Ernhofer bedanken sich bei den Bezirksblätter-Lesern für die Unterstützung.
DEUTSCH-WAGRAM. Der Sportrollstuhl für Andreas Ernhofer rückt in greifbare Nähe. Der Polizeist und Hobby-Rockmusiker der Band "Hartschlager", Manfred Klein, hatte für den 19-jährigen Deutsch-Wagramer einen Benefizabend veranstaltet, die Bezirksblätter unterstützen diesen medial. Andreas, seit einigen Wochen TU-Student, sitzt nach einem Unfall im Rollstuhl, zeigt aber trotzdem Lebensfreude und hat große Pläne. Unter anderem trainiert der begeisterte Sportler in einer Rugby-Mannschaft am Weißen Hof, was dringend fehlt ist ein geeigneter Rollstuhl. Bezirksblätter-Leser und Konzertgäste haben in Summe rund 6000 Euro gespendet, der Rollstuhl kostet ca. 8000 Euro.
Manfred Klein freut sich mit seinem Schützling: "Danke an alle Spender und alle Konzert-Gäste, die Stimmung war großartig", sagen die beiden unisono. Die nächsten Konzerte: Friday Night Jam, 25.11.2016, 21:00 Uhr, 1090 Wien, Jazzclub (vormals Soulveranda) Althahnstr. 4
Freemeyend: 26.11.2016, 22:00 Uhr Carambol Horn, 3580 Horn, Thurnhofgasse 14.
Michael „Mik“ Ricker. 5.12.2016, 19:30 Gruam, 1220 Wien, Wagramer Str. 109,
Hartschlager: 10.12.2016, 21:30 Uhr, Bruck an der Mur, Crazy Rock.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.