24.11.2017, 16:57 Uhr

Gänserdorf ist "clever-mobil" Sieger

Doris Fried (NÖ.Regional.GmbH Büroleitung), STR Johann Diem, STR Manfred Trost, Landesrat Karl Wilfing, Andreas Zbiral (NÖ.Regional.GmbH Mobilitätsmanagement) (Foto: NÖ Regional GmbH)
GÄNSERNDORF. Erstmalig veranstaltete das Land Niederösterreich gemeinsam mit dem Regionalen Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional den landesweiten Mobilitätswettbewerb „Clever mobil – Multimodalität macht’s möglich“. Für die Hauptregion Weinviertel wurde der Stadtgemeinde Gänserndorf für ihre Projekteinreichung „Multimodales Buszentrum Gänserndorf“ im Rahmen der Auszeichnungsveranstaltung unter Beisein von ca. 300 Gemeindevertreterinnen und -vertretern von Verkehrslandesrat Karl Wilfing ein Preisscheck im Wert von €10.000,- verliehen. Der Landessieger, den dieses Mal die Marktgemeinde Kottingbrunn aus dem Industrieviertel stellt, erhielt für sein allumfassendes Projektvorhaben „Stärkung umweltfreundlicher Mobilität am Beispiel der Rote-Kreuz-Siedlung“ einen Preisscheck im Wert von €20.000,-.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.