03.10.2016, 11:20 Uhr

Gänserndorf ist der heißeste Ort

BEZIRK. Der September 2016 geht im ganzen Land mit einer Temperaturabweichung von rund +2,5 Grad als drittwärmster September seit Messbeginn im 1767 in die meteorologischen Geschichtsbücher ein. In Ostösterreich war er sogar der wärmste. Tatsächlich wurdenim Bezirk bundesweite Rekordtemperaturen gemessen. Mit 32,6 Grad und 32,5 Grad wurde am 12. September in Gänserndorf und Hohenau die höchste Temperatur des gesamten Septemer in ganz Österreich gemessen.
Verbreitet konnte man um 30 bis 40 Prozent mehr Sonnenstunden als in einem durchschnittlichen September zählen. Beim Niederschlag setzte sich die Trockenheit im Nordosten fort, während in Teilen Salzburgs und Oberösterreichs ein stationäres Tief zur Monatsmitte für große Regenmengen sorgte. Dort fiel um bis zu 50 Prozent mehr Regen als im langjährigen Monatsmittel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.