08.10.2014, 13:33 Uhr

Groß-Schweinbarther Diebstahl aufgeklärt

Beamte der Polizeiinspektion Bad Pirawarth konnten am 5. Oktober zwei Männer – einen 24-Jährigen aus dem Bezirk Gänserndorf und einen 32-Jährigen aus dem Bezirk Mistelbach – nach umfangreichen Erhebungen nach einem Wohnhauseinbruchsdiebstahl am 4. Oktober in Groß Schweinbarth, Bezirk Gänserndorf, festnehmen.

Die beiden Beschuldigten sind teilweise geständig, im gemeinsamen Zusammenwirken seit dem Jahr 2009 zahlreiche Einbrüche in Jugendheime, Sportplatzkantinen und Vereinshäuser im nördlichen Weinviertel verübt zu haben. Das Diebesgut war in den meisten Fällen Bargeld, Zigaretten und Getränke. Der derzeitige Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.

Erhebungen betreffend weitere Mitbeschuldigte sowie Tatorte sind derzeit noch im Gange.

Die Beschuldigten wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.