11.12.2017, 16:21 Uhr

Grüne stellen sich in den Dienst der guten Sache: Mitarbeit bei der Tafel Strasshof

(Foto: Grüne)
Eine Million Menschen in Österreich sind arm oder armutsgefährdet. Gestiegene Mit- und Heizkosten und ständig steigenden Lebensmittelpreise sorgen dafür, dass sich immer mehr Menschen schwer tun, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Und genau hier setzt das Team Österreich Tafel des Roten Kreuzes an. An jedem Samstag Abend können Menschen in Not Lebensmittel bei der Tafel beziehen. Auch im Bezirk Gänserndorf gibt es 3 Tafelstationen. Viele freiwillige Helfer sammeln die ganze Woche über Lebensmittel und verteilen sie an Bedürftige. Unterstützt wird die Tafel von Supermärkten, Gewerbetreibenden, Bauern und auch Privatpersonen. Alleine im Bezirk Gänserndorf nehmen rd. 300 Menschen die Tafel in Anspruch.
Überschüssige Lebensmittel werden nicht mehr vernichtet, sondern einem guten Zweck zugeführt.

Landtagsabgeordnete Amrita Enzinger und Gemeinderat Gerhard Haitzer haben es sich nicht nehmen lassen Lebensmittel und Hygieneartikel
zu spenden und auch bei der Verteilung in Strasshof zu helfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.