29.09.2014, 08:43 Uhr

Lenkerin rettete sich aus brennendem Auto

Am 27. September gegen 16:45 Uhr, war eine 58-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Gänserndorf auf der L5 im Gemeindegebiet von Lassee unterwegs und lenkte ihren Pkw aus bisher unbekannten Gründen in das rechte Bankett. Beim Versuch gegenzusteuern geriet das Fahrzeug in das Bankett des Gegenverkehrsbereichs, überschlug sich mehrmals und prallte gegen einen Baum. Der Pkw kam auf den Rädern zum Stillstand und fing ausgehend vom Motorraum Feuer. Die Unfalllenkerin konnte sich aus dem brennenden Auto befreien und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Weinviertel Korneuburg verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.