27.09.2016, 14:10 Uhr

Musikkolleg Deutsch-Wagram und 1950 Opernbesuche

Manfred Schilder feiert 45 Jahre Musikkolleg. (Foto: Hermann Hofer)
DEUTSCH-WAGRAM. Musik nicht nur hören, sondern auch verstehen - das war die Intention, die urspünglich hinter der Initiative von Manfred Schilder, Musiklehrer am Gymnasium Gänserndorf, stand. Aus der musikpädagogischen Initative entwickelte sich das Musikkolleg: 301 Elternabende im Bundesgymnasium Gänserndorf, vierhundertzwanzig Schulbesuche in NÖ,viele Besuche im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins,1950 Opernbesuche in Österreich und in europäischen Städten Diskussionen mit Persönlichkeiten wie dem Staatsoperndirektor, Kulturkritikern und Künstlern und vieles mehr. Seit 45 Jahren steht das Kolleg für Musik und Kultur auf höchstem Niveau.
Am 21. Oktober wird das Musikkolleg unter dem Titel „Österreich - Land der Musik“ in Schilders Geburts- und Heimatort Deutsch-Wagram festlich begangen. Man kehrt zu seinen Wurzeln zurück.
Wann und wo:Stadtsaal, Bahnhofstraße 1A, 21. Oktober, 19 Uhr. Anmeldung unter manfred.schilder@aon.at oder 02247 2881 wird gebeten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.