18.09.2014, 16:06 Uhr

Neue Mittelschule Groß-Enzersdorf

Direktor Michael Paternostro, Stadtrat Eduard Schüller und Bürgermeister Ing.Hubert Tomsic mit Schülern der "neuen" Neuen Mittelschule Groß-Enzersdorf.
Groß-Enzersdorf; Als eine von 136 neuen NMS-Standorten bundesweit startet nun auch die Hauptschule Groß-Enzersdorf offiziell als Neue Mittelschule ins neue Schuljahr 2014/2015. Die Klassen, die im System der Hauptschule begonnen haben, laufen als Hauptschulklassen bis zum Ende des Jahres 2016/2017 in gewohnter Form aus. Neu ist unter anderem, dass es keine Leistungsgruppen mehr gibt und das sogenannte Teamteaching, bei dem in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch jeweils zwei Lehrer unterrichten. Direktor Michael Paternostro ist erfreut über die zusätzlichen Ressourcen und dass moderne Lehr- und Lernformen verstärkt in den Unterricht eingebaut sind. Auch Bürgermeister Ing.Hubert Tomsic und Stadtrat Eduard Schüller, die sich bei einem Besuch über die wesentlichen Änderungen der Schulform informierten, sind positiv überrascht „Selbständiges Lernen und eigenverantwortliches Arbeiten zu erlernen ist wichtig fürs Leben“, eine Unterrichtsform die das fördert kann man nur gut heißen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.