02.07.2017, 21:53 Uhr

Premiere bei 125 Jahr-Feier FF Ringelsdorf

Bürgermeister des Bezirks traten erstmals im Leistungs-Wettbewerb geschlossen gegen mehr als 70 FF-Bewerbsgruppen an.

RINGELSDORF (mb). Beim 117. Abschnittschnitts-FF-Tag und 54. FF-Leistungsbewerb zum 125-jährigen Bestehen der FF-Ringelsdorf gab es eine besondere Premiere: erstmals traten die Bürgermeister des Bezirks gemeinsam beim Wettbewerb an. Selbst Angela Baumgartner, Bürgermeisterin aus Sulz, ließ es sich nicht nehmen, sich die komplizierten Fertigkeiten anzueignen. Bei 35 Grad in praller Sonne und voller Montur schlugen sie sich tapfer gegen die mehr als 70 Bewerbsgruppen. Wie wertvoll die Leistung der Feuerwehren ist, wurde bewußt, als just während des Bewerbs die Sirenen für einen echten Einsatz losgingen. Jene FF-Gruppen, die bereits angetreten waren, rannten sofort los, um Hilfe zu leisten. Ein Bauer verletzte sich während der Bewässerungsarbeiten am Feld.


Ehrungen

Beim Ausklang am Sonntag lobten die zahlreichen Ehrengäste und Landes-Funktionäre u.a. René Lobner, Abg.z. NR Rudolf Plessl und Bezirksfeuerwehrkommandant Georg Schicker die Leistungen der Feuerwehren und die ausgezeichnete Organisation der Veranstaltung.
Bei den zahlreichen Ehrungen sind vor allem jene Feuerwehrkameraden zu erwähnen, die bereits 70 Jahre im Dienst der Feuerwehren und der Menschen stehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.