20.10.2016, 17:34 Uhr

So schön herbstelt unser Bezirk

Farbenpracht: Die Kartoffelernte im Norden des Bezirks wird zum bunten Herbst-Fotomotiv. (Foto: Wolfgang Duchkowitsch)

Beginnende Winterdepression? Von wegen! Der Bezirk Gänserndorf zeigt sich derzeit von seiner schönsten Seite.

BEZIRK (up). Eine Kastanienallee in Hohenau, herbstliche Kellergassen, Erdäpfelernte im Norden des Bezirks. Wer derzeit mit offenen Augen durch das Weinviertel geht, wird überwältigt sein von der Pracht, die unser Bezirk bietet.
Die Bezirksblätter wollen diese Momente mit allen Lesern teilen. Schicken Sie uns Ihre Herbstfotos aus der Region und gewinnen Sie eine Olympus TG 870 Kamera. Die besten Fotos werden jede Woche veröffentlicht. Als kleine Starthilfe haben wir Hobbyfotografen und Profis aus dem Bezirk nach ihren Lieblingsmotiven und Tipps fürs perfekte Herbstfoto befragt.
Berufs- und Pressefotograf Wolfgang Duchkowitsch aus Hohenau ist vorzugsweise mit seinen Hunden in den March-Thaya-Auen unterwegs. "Die Hunde habe ich an der Gürtelleine, ausgerüstet bin ich mit Fotoapparat, Stativ, Tele und Weitwinkel, meist arbeite ich außerdem mit Graufilter", schildert Duchkowitsch seine Ausstattung.

Der Blick fürs Detail

Den Graufilter setzt er ein, um die Wolkenstimmung mit längerer Belichtungszeit perfekt in Szene zu setzen. Duchkowitsch' Lieblingsmotiv ist die Natur. "Alte, abgestorbene Bäume, Baumgerippe, Tiere - oft sind es Details, die einem Spaziergänger im Vorbeigehen gar nicht auffallen", erzählt er.
Sein Tipp für Hobbyfotografen: Das Licht ist entscheidend. Vorzugsweise in den Morgen- oder Abenstunden entstehen die besten Fotos.
Fotografin Regina Courtier nennt ebenfalls ein paar Profi-Tipps: "Fotografieren mit einem lichtstarkem Objektiv. Es kann ziemlich düster sein und mit offener Blende (mindestens 2,8) erreicht man herrlich diffuse Farbenspiele." Zudem lässt es sich gut mit Gegenlicht der tief stehenden Herbstsonne zu spielen. Auch hier ist eine große Blende wichtig. So kann man Details im Vordergrund wundervoll hervorheben und im Hintergrund bildet sich ein herrliches Bokeh.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.