11.09.2014, 15:08 Uhr

Unfallauto fahrerlos aufgefunden

(Foto: FF Engelhartstetten)
ENGELHARTSTETTEN. Zu einer Fahrzeugbergung auf die B49 wurde die FF Engelhartstetten am 9. September um 06.39 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass keine am Unfall beteiligten Personen anwesend sind und am Fahrzeug die Kennzeichen abmontiert sind. Die ebenfalls verständigte Polizei führt zur Zeit weitere Ermittlungen durch. Da aus dem Fahrzeug Betriebsmittel ausflossen, wurde das Fahrzeug geborgen und gesichert abgestellt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.