17.06.2017, 14:54 Uhr

Gänserndorfs FPÖ-Stadtrat Rainer Elendner unerwartet verstorben

Rainer Elendner (Foto: Fotostudio Weiß)
GÄNSERNDORF. Stadtrat Rainer Elendner ist am Freitag im 57. Lebensjahr plötzlich und gänzlich unerwartet verstorben. Rainer Elendner, von Beruf Rhetoriktrainer und Major der Miliz, bekleidete als Mandatar der FPÖ seit 2015 das Amt des Stadtrats der Stadtgemeinde Gänserndorf und war langjähriges Mitglied der FPÖ-Gänserndorf.
Bezirksparteiobmann Herbert Steindl: "Ihm gebührt der Dank und die Anerkennung der gesamten Freiheitlichen Partei. Unsere Gedanken sind bei seiner lieben Gattin und den Angehörigen."

1982: Mitglied beim Ring freiheitlicher Jugend Wien
1985-1992: Stv. Obmann der AFH, Arbeitsgemeinschaft freiheitlicher Heeresangehöriger Wien
2011: Mitglied von Pro Mittelstand Wien
2012: Mitglied der FPÖ NÖ
2013: eh. Kooptierter Vorstand des Bezirksvorstandes Gänserndorf, Weiterbildungsbeauftragter
2015: Gemeinderat und Vorstandsmitglied der FPÖ Stadtpartei Gänserndorf und GVV Vorstandsmitglied, Schriftführer
2015: Fraktionssprecher der Gemeinderatsfraktion und Pressesprecher der FPÖ Stadtpartei Gänserndorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.