27.05.2016, 18:40 Uhr

Landesmeister in blond

Die Oberweidnerin Ulrike Lang mit ihren Kolleginnen Bettina Schreiner (Cleo7), Nicola Möser (Steinkogel) und Lucia Kratzer (Sesha-Siena). (Foto: Hönigschnabl)
OBERWEIDEN/ADERKLAA/ST.PÖLTEN (ks). Die ländlichen Landesmeisterschaften im Haflinger Dressur-Reiten waren außerordentlich gut besetzt. Acht Teams à vier Reiter traten gegeneinander in St. Pölten an.

Teamstärke
Der Sieg ging an die Oberweidnerin Ulrike Lang mit ihren Kolleginnen Bettina Schreiner (Cleo7), Nicola Möser (Steinkogel) und Lucia Kratzer (Sesha-Siena). Knapp am Sieg vorbei schrammten die Aderklaaer Anna Kufner (Steinadler M), Walter F. Seidl (Attersee Re), Isabell Stagl (Aperus) und Fiona Hönigschnabl (Nuno).
Platz 3 ging an "Die Golden Girls" Manuela Reidinger, Fiona Knödler, Jasmin Brunner-Rösel und Nikola Sirucek.

Extraklasse Pony
Erfreulicherweise konnte heuer aufgrund der höheren Teilnehmerzahl bei der Jugendklasse bei den ländlichen Landesmeisterschaften Pony das erste Mal nicht nur eine Allgemeine Klasse sondern auch eine Abteilung Jugend gewertet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.