24.03.2017, 13:54 Uhr

NMS Gänserndorf - die sportfreundlichste Neue Mittelschule in NÖ!

NMS Gänserndorf - die sportfreundlichste Neue Mittelschule in NÖ!
Die Jubiläumshalle in Biedermannsdorf war am Donnerstag Austragungsort der „Schulsporttrophy“

Landesrätin Petra Bohuslav und Landesschulratspräsident Johann Heuras zeichneten nicht weniger als 130 Schulen mit dem Schulsportgütesiegel aus, die sich durch besondere Aktivitäten und Initiativen im Bereich Bewegung & Sport um ein bewegungs- und gesundheitsorientiertes Schulleben verdient gemacht haben.

Die NMS Gänserndorf erreichte als einzige Pflichtschule im Bezirk Gänserndorf das Schulsportgütesiegel in Gold und wurde auch zum Landessieger unter allen „goldenen Schulen“ gekürt.
Die relevanten Punkte für die Auszeichnung waren unter anderem die Anzahl und Qualität der Sportstunden, Teilnahme an Sportveranstaltungen und Sportwettkämpfen, Abhaltung von Sommer- und Wintersportwochen, Kooperation mit und Integration von Vereinen in den Unterricht, Teilnahme der LehrerInnen an Fortbildungen und Sportaktivitäten, Umsetzung von „Gesunde Schule“ und „Vitalküche".

Direktor Karl Kukutsch und Sportlehrerin Lisi Raith (Initiatorin des Projekt Schule und Sportverein) nahmen die Auszeichnung in Gold entgegen und waren total überrascht, als Landessieger zur sportfreundlichsten Neuen Mittelschule Niederösterreichs gewählt zu werden.
„Die Kür zum Landessieger bedeutet Anerkennung für das gesamte Lehrerteam und dessen Bemühungen mit Sport, gesunder Lebenseinstellung und sozialen Werten ein optimales Schul- und Lernklima zu schaffen.“ (Karl Kukutsch)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.