07.09.2016, 11:24 Uhr

Pfundner zufrieden nach Europameisterschaft

(Foto: privat)
HOHENAU/WALCHSEE. Im idyllischen Walchsee (Tirol) wurden die Europameisterschaften im Triathlon über eine Distanz von 1,9 Kilometer Schwimmen 90 Kilometer Radfahren und 21 Kilometer Laufen ausgetragen. In der Kategorie M 70 haben sich nur zwei Österreicher qualifiziert – einer davon der Hohenauer Herbert Pfundner.
Bei einer sehr bergig Radstrecke mußte der Welser Triathlet bei ca. 70 Kilometer vom Rad steigen. Pfundner schaffte diese Radstrecke und konnte nach dem Laufen die Ziellinie in einer Gesamtzeit von 7 Stunden, 11 Minuten und 23 Sekunden überqueren und war mit seiner Leistung als einziger Österreicher in der Klasse M 70 bei einer Europameisterschaft sehr zufrieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.