25.09.2014, 17:15 Uhr

Schützen für die Lebenshilfe

(Foto: privat)
MATZEN. Die Matzner Stockschützen griffen diesmal für die Lebenshilfe zum Sportgerät. Gespielt wurde um den Wanderpokal, den der Verein Alte Donau mitnehmen durfte. Als neue Gäste in Matzen konnte Sektionsleiter Karl Weinhold die Münchendorfer begrüßen. Zur Siegerehrung kam Landtagsabgeordneter René Lobner vorbei.
Nach dem Turnier spielten die Matzner mit der Lebenshilfe ein Turnier.
Für die erfolgreiche Teilnahme wurde jeder Spieler von der Lebenshilfe mit einer Medaille und einer Urkunde ausgezeichnet. Das Plattlschießen gewann Erich Dworschak der einen Pokal und eine Kappe bekam dies wurde
von der Firma Erich Ladler (Stocksporterzeuger aus Graz) zur Verfügung gestellt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.