07.11.2016, 00:00 Uhr

Tischtennisverein Matzen feiert sein 40-jähriges Bestandsjubiläum

Trainiert wird jeden Mittwoch ab 19.30 Uhr. (Foto: privat)
MATZEN. Vor einigen Monaten feierte der Tischtennisverein Matzen mit einer großen Feier sein 40-jähriges Bestandsjubiläum.

Somit ist der Verein sowohl in Matzen als auch im Tischtennisgeschehen des Weinviertels einer der führenden Vereine. Sektionsleiter Norbert Rernböck kann mit einigem Stolz auf einige wichtige Punkte hinweisen. Der Verein hat derzeit 65 Mitglieder, wobei er Angebote für Meisterschaftsspieler, Hobbyspieler, Damen, Jugend und Kinder stellen kann.

Sieben Herrenmannschaften sowie zahlreiche Nachwuchsteams messen sich sportlich mit anderen Vereinen Niederösterreichs. Über Tischtennisfreunde für die Hobbygruppe (jeden Mittwoch um 19.30 Uhr) würden sich die Vereinsmitglieder freuen. Die Trainingszeiten laufen von Montag bis Donnerstag, Freitag und Samstag wird Meisterschaft gespielt.

Kameradschaft und Geselligkeit

Viel Wert wird – abseits der Sportausübung – auf Kameradschaft und gesellschaftliche Aktivitäten gelegt. Nächster Höhepunkt ist die Weihnachtsfeier am Samstag, 3. Dezember in Prottes. Ein wichtiges Ereignis ist der jährlich durchgeführte Familienwandertag, der auch heuer wieder ein großer Erfolg war.

Der Tischtennisverein Matzen erreichte in den vergangenen Jahren zahlreiche sportliche Erfolge und wird sich bemühen, weiterhin auf der Erfolgsspur zu bleiben.
Genauere Informationen auf der Homepage unter uttc-matzen.at
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.