25.10.2016, 08:21 Uhr

Berufspraktische Tage – Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Groß-Enzersdorf in Betrieben statt in den Schulklassen

Xheladini Florian schnupperte bei KFZ Iser in Wittau. (Foto: privat)
Vom 10. bis 14. Oktober 2016 war es für die diesjährigen Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Groß-Enzersdorf so weit, sie durften Schultaschen gegen die Arbeitswelt tauschen. Mit den Berufspraktischen Tagen schafft die Schule eine optimale Chance in den Traumberuf zu schuppern und Erfahrungen im Berufsalltag zu sammeln. Und wie jedes Jahr haben während dieser Tage schon die ersten Schülerinnen und Schüler auf Grund dieser schulischen Veranstaltung eine fixe Lehrzusage erhalten. Lernbegeisterte, arbeitswillige und engagierte Jugendliche sind gefragt – die Wirtschaft sucht Lehrlinge und findet in der Polytechnischen Schule Groß-Enzersdorf einen ausgezeichneten Partner. Gute Umgangsformen, fundierte Grundlagen und die Förderung persönlicher Begabungen stehen hier an diesem Schulstandort im Mittelpunkt. Es zahlt sich aus – denn die Polytechnische Schule lehrt mit allen Sinnen und macht FIT FOR LIFE. Das Projekt und die Neukonzeption der Schule zu erweitern unterstützt die Firma KR Hans Reinbold GmbH, 2291 Lassee, als Sponsor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.