05.09.2016, 15:47 Uhr

OMV bildet 34 neue Lehrlinge aus

(Foto: OMV)
Am 1. September starteten 34 Jugendliche ihre Lehre in der OMV, in der Raffinerie Schwechat, in der Exploration und Produktion in Gänserndorf und in der Gas Connect Austria.
In den nächsten drei bis vier Jahren werden sie in Chemieverfahrenstechnik, Metalltechnik für Maschinenbautechnik, Elektrotechnik für Anlagen und- Betriebstechnik, Elektrotechnik für Automatisierungs- und Prozessleittechnik und als Industriekauffrau/-mann ausgebildet.
Während ihrer Lehre profitieren sie von zahlreichen Zusatzangeboten wie Soft Skill Trainings, Sportunterricht, oder ECDL (European Computer Driving License). Jeder Lehrling hat die Möglichkeit „Lehre mit Matura“ zu machen.
Derzeit werden über 100 Lehrlinge in der OMV ausgebildet. Ab Oktober kann man sich wieder bewerben unter www.omv.at/lehre
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.