Hermagor
Jahres-Überschuss hilft Corona-Geschädigten

Lockerung der Maastricht-Kriterien: Wie alle Gemeinden benötigt auch die Stadtgemeinde Hermagor finanziellen Spielraum.
2Bilder
  • Lockerung der Maastricht-Kriterien: Wie alle Gemeinden benötigt auch die Stadtgemeinde Hermagor finanziellen Spielraum.
  • Foto: Jost
  • hochgeladen von Hans Jost

Die Stadtgemeinde Hermagor will ihren finanziellen Spielraum in die Belebung der Wirtschaft investieren.

HERMAGOR (jost). Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Stadtgemeinde Hermagor aus? Welche Maßnahmen wird die Kommunalpolitik ergreifen? Die WOCHE Gailtal fragte bei Bürgermeister Siegfried Ronacher (SPÖ) nach.

Maastricht-Kriterien

„Wir befinden uns alle in einer noch nie da gewesenen Situation. Wir hoffen, dass die gesetzten Maßnahmen der Bundesregierung greifen und bald wieder Normalität einkehrt", sagt Ronacher. Sobald die Corona-Krise überstanden ist, wird sich die Stadtgemeinde bemühen, die heimische Wirtschaft nachhaltig anzukurbeln, um die vorangegangenen Verluste bestmöglich auszugleichen. "Die Maastricht-Kriterien sind bisher für das Land und die Gemeinden einzuhalten gewesen. Ich hoffe aber, dass es eine Lockerung dieser Kriterien geben wird, damit für uns Gemeinden ein größerer finanzieller Spielraum entsteht", erklärt Ronacher.
Im Fokus hat er klein- und mittelständische Unternehmen. "Wenn sie Aufträge aus der öffentlichen Hand erhalten, ist es zum Teil möglich, entstandene Finanzlöcher zu stopfen", schildert Ronacher.

700.000 Euro Überschuss

Die Umsetzung diverser Projekte ist ohne Fördermittel des Landes und des Bundes nicht zu stemmen. "Nur mit Subventionen können wir tatkräftig in die heimische Wirtschaft investieren", stellt Ronacher klar. In der Jahresabrechnung 2019 erwirtschaftete die Stadtgemeinde einen Überschuss von rund 700.000 Euro – ein Rekordergebnis. "Dieses Geld soll dazu dienen, die finanziellen Defizite der jetzigen Krise ein wenig auszugleichen, und in weiterer Folge ein wirtschaftlicher Impuls sein", kündigt Ronacher an.

Lockerung der Maastricht-Kriterien: Wie alle Gemeinden benötigt auch die Stadtgemeinde Hermagor finanziellen Spielraum.
Zuversichtlich: Bürgermeister Siegfried Ronacher
Anzeige
1

St. Stefan im Gailtal und Hermagor
AVS sucht PflegeassistentIn und HeimhelferIn

Die AVS, Kärntens größter Anbieter sozialer und gesundheitsbezogener Dienstleistungen, sucht zur Verstärkung für die Pflegeheime in St. Stefan im Gailtal und Hermagor „Haus Wulfenia eine(n) ► PflegeassistentIn in Voll- bzw. Teilzeit Mindestentgelt von € 2.311,59 brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (38 h/Woche), Einstufung lt. SWÖ-KV, inkl. Zulagen ► HeimhelferIn in Voll- bzw. Teilzeit Mindestentgelt von € 2.122,89 brutto pro Monat auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (38...

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen