Nassfeld
Zwei Skifahrer aus alpiner Notlage gerettet

Im Skigebiet Nassfeld war am gestrigen Samstag eine Suchaktion im Gange.
  • Im Skigebiet Nassfeld war am gestrigen Samstag eine Suchaktion im Gange.
  • Foto: Hans Jost
  • hochgeladen von Hans Jost

Zwei Skifahrer aus Unterkärnten (20 und 18 Jahre) hatten gestern im freien Gelände die Orientierung verloren. Sie konnten gegen 18.15 Uhr unverletzt geborgen werden.

NASSFELD. Am gestrigen Samstag vergnügten sich zwei Skifahrer aus Unterkärnten (20 und 18 Jahre) im Skigebiet Nassfeld. Gegen 17 Uhr mussten sie jedoch einen Notruf absetzen, weil sie sich in alpiner Notlage befanden. Dieser Notruf landete in der Landesalarm- und Warnzentrale. Die Skifahrer gaben an, dass sie im freien Gelände im Bereich der Liftstützen der „Millennium Express“-Bahn talwärts gefahren waren und in weiterer Folge im unwegsamen Gelände die Orientierung verloren hatten.

Erfolgreiche Suchaktion

Sofort wurde eine Suchaktion eingeleitet. Die beiden Skifahrer konnten gegen 18.15 Uhr im Bereich des Rudnigbachgrabens in rund tausend Metern Seehöhe unverletzt aufgefunden werden. Mit von Bergrettern mitgebrachten Schneeschuhen ging es für sie wieder ab ins Tal.  Im Einsatz standen acht Mitglieder der Bergrettung Hermagor, ein Mitglied der Alpinpolizei Hermagor und eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Hermagor.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen