Manege frei! Maturaball des Schulzentrums Gmünd

121Bilder

SCHREMS (pp). Die Damen und Herren der Abschlussklassen des Aufbaulehrganges und der HAK luden unter dem Motto "Manege frei - raus aus dem Zirkus" zu ihrem Maturaball. Direktorin Jutta Göschl wies in ihrer Eröffnungsrede auf die Gemeinsamkeiten von Schule und Zirkus hin. Als krönenden Höhepunkt der Eröffnung durften die Klassenvorstände Martin Röck und Wolfgang Ableidinger die Matura-Scherpen überreichen. 
Daniel Prandl war das letzte Mal vor 15 Jahren im Zirkus, da fand er vor allem die Aristen cool. Nina und Mark mögen den Zirkus sehr gerne, und da ganz besonders die Akrobaten und Feuerspucker. Anders als Tamara Apfelthaler, die grunsätzlich dem Spektakel in einer Manege nichts abgewinnen kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen