Heinrichs
Oktoberfest, die Nacht der Tracht

19Bilder

HEINRICHS (mm). "Mindestens zwei Dirndln braucht die Frau" stellte Ilse Müller klar, erschien jedoch selbst in "Tracht-Light". Johann und Gerlinde Weissenböck kamen zum Tanzen und somit voll auf ihre Rechnung, was Maria Winkler sehr freute. Die Obfrau des Granzlandvereins über Männer in Lederhosen: "Da sieht man die knackigen Wadeln der Herren, das passt!" Da kam sie bei Peter Kaineder und Robert Kolm auf ihre Rechnung, die es allerdings pragmatisch sehen: "Eine Lederhose reicht, so was wird eh nicht hin, bestenfalls ein wenig speckig, aber das gehört so." Bürgermeister Otmar Kowar genoss die Gesellschaft von Doris Pichler und Tischlermeisterin Monja Wally-Leitner, die diesmal das Dirndl der Lederhose vorzog. Der Bürgermeister lachend dazu: "Bei mir ist es (nicht nur heute) ganz klar umgekehrt!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen