Weitra
Riesiger Ansturm auf den 20. Bierkirtag

Alle hatten Spaß am 20. Weitraer Bierkirtag.
12Bilder
  • Alle hatten Spaß am 20. Weitraer Bierkirtag.
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Umfassende Vorbereitungen ermöglichten, dass der Jubiläums-Bierkirtag gefeiert werden konnte.

WEITRA. In Dirndl oder Lederhose strömten hunderte Besucher aus ganz Niederösterreich zum Weitraer Bierkirtag und verwandelten die Altstadt in eine Festzone. Nachdem der Kirtag im letzten Jahr ausfallen musste, waren der Ansturm und die Vorfreude heuer umso größer. Reinhart Kartusch, Obmann der Werk.Stadt.Weitra, meinte, dass dieses Jahr so viele Leute wie noch nie da seien.

Volles Programm und beste Stimmung

Bereits am Freitag war der Andrang bei der Boogie Blues Beer Night, der traditionellen Auftaktveranstaltung zum Bierkirtag, überwältigend. Bei bester Stimmung der Gäste trat Edi Mayr gemeinsam mit Aminata & The Astronauts auf der Sommerbühne auf. Höhepunkt des Konzerts war die Premiere der Jubiläumshymne "Weitra wias immer scho woa", die auch als CD erschienen ist.

Am Samstag startet das Warm-Up zu Mittag. Zur offiziellen Eröffnung mit dem Einzug der Bierkutsche, der Stadtkapelle Weitra und zahlreichen Ehrengästen, zogen auch die 20 Hopfenprinzessinnen aller bisherigen Kirtage mit ein. Und auch heuer wieder wurde eine Hopfenprinzessin gekürt: Es setzte sich Melanie Rauch unter den vielen bezaubernden Kandidatinnen durch.

Elfi Maisetschläger, Nadine Willim, Melanie Rauch und Vanessa Tamasila (v. l.).
  • Elfi Maisetschläger, Nadine Willim, Melanie Rauch und Vanessa Tamasila (v. l.).
  • hochgeladen von Katrin Pilz

Patrick Layr begrüßte das erste Mal als Bürgermeister die Gäste und Ehrengäste – darunter den Inhaber der Privatbrauerei Zwettl und der Bierwerkstatt Weitra, Karl Schwarz, Bierpapst Conrad Seidl und Austropop-Urgestein Jazz Gitti. Der Anstich des Kirtagsbiers erfolgte gekonnt durch Karl Schwarz und Patrick Layr.

Patrick Layr und Karl Schwarz beim Bieranstich.
  • Patrick Layr und Karl Schwarz beim Bieranstich.
  • hochgeladen von Katrin Pilz

"Ich gratuliere den Veranstaltern zum 20. Weitraer Bierkirtag", so Layr. "Es steckt viel Arbeit in der Vorbereitung und der Durchführung so einer Großveranstaltung, insbesondere mit den erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen. Für die Stadt Weitra ist der Bierkirtag – gemeinsam mit den Weitraer Adventtagen – das Highlight des Jahres. Dieses Jahr hatte der Bierkirtag in Verbindung mit unserem Jubiläum '700 Jahre Braustadt Weitra' eine besondere Bedeutung."

Die traditionelle Bierkutsche durfte natürlich nicht fehlen.
  • Die traditionelle Bierkutsche durfte natürlich nicht fehlen.
  • hochgeladen von Katrin Pilz

"Die letzten Wochen und Monate haben uns vor große Herausforderungen gestellt. Ich möchte mich sehr herzlich bei allen Partnern, allen voran bei der Bezirkshauptmannschaft Gmünd, der Stadtgemeinde Weitra und der Bierwerkstatt Weitra bedanken, die uns so großartig unterstützt und die Durchführung des Weitraer Bierkirtags ermöglicht haben. Dass das Wetter gehalten hat, war natürlich ein großes Glück", freute sich Organisator Martin Zizka.

Auch der Sonntag begeisterte die Besucher, galt es doch den Hopfenritter 2021 zu küren. Wagemutige Festgäste erkletterten ein "Kranzl Dürre" beim Kirtagsbaumkraxeln.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen