Kirchberg am Walde
Sportlergschnas des SV Kirchberg

Gerald Binder, Petra und Werner Fischer, Karl "KK1" Kaufmann.
45Bilder
  • Gerald Binder, Petra und Werner Fischer, Karl "KK1" Kaufmann.
  • hochgeladen von Michael Mikscha

KIRCHBERG (mm). Phantastische Kostüme und gute Stimmung dank DJ KK1 Karl Kaufmann - so kann man das dritte Sportlergschnas am 10. Jänner kurz und treffend beschreiben. SV-Obmann Werner Fischer fungierte als Zirkusdirektor unter anderen für 19 Lemuren (keine Waschbären!) um Vizebürgermeister Markus Pollack. Bereits früh strömten die Faschingsnarren ein, so auch eine Gruppe Römer: "Noch sind wir Römer, aber wir griechen... äh kriechen heim." Nicht von dieser Welt präsentierten sich Rita und Hans Berger sowie Liane und Karl Brunner: "Das Astronautenkostüm haben wir zufällig im Internet gefunden, und da war es um uns geschehen." Gerald Binder glänzte als Rosa Karnickel - nicht ganz zufällig: "Das Kostüm war von einem Polterer übrig. Hat sich ausgezahlt es aufzuheben." Bei der obligaten Polonaise war es dann auch gar nicht hinderlich, und so stellen sich nur noch einige Fragen: Hat der Böse Wolf das Rotkäppchen gefressen? Konnte es der Polizist verhindern? Gelang es Elfi Witzmann und Alfons Payr gemeinsam mit Maria und Ernst Lessnigg das Gleichgewicht im Wilden Westen zu erhalten? Und sind die Römer heimgegrochen? Wir wissen es nicht und verbuchen es als einige der Geheimnisse, die im Fasching das Salz in der Suppe sind.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Viktoria Wolffhardt freut sich nach zweimaliger Qualifikation nun auf ihren Einsatz bei den Olympischen Spielen.
5

Näher dran an Olympia
Niederösterreicher sind voll im ‚Olympia-Fieber‘

Der Countdown läuft und 15 niederösterreichische Sportler fiebern bereits ihren Einsätzen bei den Olympischen Spielen von 23. Juli bis 8. August 2021 entgegen. NÖ. Die Tullnerin Viktoria Wolffhardt bringt mit ihren erst 26 Jahren jede Menge internationale Erfahrung mit. Bereits 2010 sicherte sie sich die Kanutin die Bronzemedaille bei den Olympischen Jugendspielen in Singapur. Den bisher größten Erfolg ihrer Karriere feierte Viki im Juni 208 mit dem Europameistertitel im Canadier. „Es war ein...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen