Vom Fahrrad zur Fliese oder "Alles ist Fünfundzwanzig!"

397Bilder

SCHREMS (mm). "Ich war von 25 Lehrlingen der eine, der den Verkäuferposten für Fahrräder und Mopeds bekommen hat, das hat mir den Weg für alles weitere geebnet", erzählt Kurt Köhler bei der 25-Jahr-Feier seiner Firma, die er auch zur Ehrung seiner Mitarbeiter nutzte. Reinhard Österreicher, Peter Weißenböck sowie Andreas Krenn und Thomas Breit, vor 25 Jahren noch Cello-Chef, feierten mit Show-Acts wie den Travestiekünstlern Sascha und Christian sowie Laura Kamhuber und Rondo Vienna. Conferencier Andy Marek auf die Frage, was er vor 25 Jahren gemacht hat: "Ich habe meine Frau kennengelernt – und war noch nicht bei Rapid!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen