Von den vielen Seiten der Jagd

4Bilder

MAISSEN (mm). In 65 Jahren als aktiver Jäger hat Hermann Pascher einiges erlebt. Anno 1950 legte er die Jagdprüfung ab. Sein größter Erfolg: ein 100 Kilogramm schwerer Keiler mit 20 Zentimeter langen Hauern. Ebenfalls dabei und von den Hundevorführungen begeistert war Wilhelm Peschke, seines Zeichens seit 1954 Jäger und seit der Jugend Schweißhundeführer. Er räumte auch gleich mit einem weitverbreiteten Irrtum auf: "Nicht der Jäger oder der Hund stellen das Wild – das Tier stellt sich. Selbst in Jägerkreisen ist das so manchem nicht klar!" Geschossen wurde im Sicherheitstraining, bei dem schnell klar wird: Jagen ist nicht einfach herumballern, den Hund und den Treiber sollte man verschonen. Diese Fähigkeiten stellten selbst junge Schützen unter Beweis. Robert Thür, seit 1981 Jäger, über seinen schönsten Erfolg: "Es ist großartig, dass in unserem Revier die Rebhuhn-Population wieder gestiegen ist." Für Konrad Antoni ist Jagderfolg gleichbedeutend mit kulinarischem Genuss: "Ich liebe das Ergebnis der Jagd!" Helga Schippany dazu: "Wild wird nicht in Massentierhaltung gehalten. Es gibt sogar Vegetarier, die Wild essen, weil sie sich nur gegen die Tötungsart bei anderen Tieren wehren!" Damit darf auch Karl Haumer beruhigt sein Lieblingswild, den Hirsch, genießen.

Autor:

Michael Mikscha aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.