Unsere Erde
Auch dieses Jahr helfen wieder viele Freiwillige beim Frühjahrsputz

Der Umweltverband Niederösterreich lädt wieder zu zahlreichen Müll-Sammelaktionen ein.

BEZIRK GMÜND. Wie auch die Jahre zuvor startet der Umweltverband in fast allen Orten im Bezirk die Aktion "Wir halten Niederösterreich sauber". Viele Freiwillige helfen mit, in der Natur liegengebliebenen Müll einzusammeln und richtig zu entsorgen. Gerade entlang von Wegen und Straßen oder auf Parkplätzen hat sich in den letzten Monates so einiges angesammelt.

Es gibt einiges zu tun

Gerade die Stürme der vergangen Wochen haben viel Papier, Plastiksackerl und sonstigen Unrat verblasen. So wird auf die vielen Freiwilligen sicher einiges an Arbeit zukommen. In vielen Orten werden die Müllsammelaktionen auch für eine gemeinsame Jause genutzt und das stärkt sogleich auch das Miteinander. Im Jahr 2019 wurden in Niederösterreich bei über "700 Frühjahrsputz-Aktionen" von rund 44.000 Freiwilligen die Natur von 198 Tonnen Müll befreit.

Termine für die Flurreinigungen und Müllsammelaktionen:
Groß Schönau am 28. März  
Gmünd am 3. April  
Schrems am 4. April
Kirchberg am Walde am 4. April
Alt-Nagelberg am 4. April
Eggern am 4. April
Gemeinde Reingers von 4. bis 11. April 
Hirschbach am 18. April
Heidenreichstein am 18. April
St. Martin am 24. April
Harmanschlag am 24. April

Autor:

Angelika Cenkowitz aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen