Gemeinde Reingers
Das Bürgermeister-Team in Reingers bleibt unverändert

Das Team des Bürgermeisters der Gemeinde Reingers.
  • Das Team des Bürgermeisters der Gemeinde Reingers.
  • Foto: Gemeinde Reingers
  • hochgeladen von Angelika Cenkowitz

REINGERS. Bürgermeister Andreas Kozar und Vizebürgermeisterin Stefanie Lendl bleiben beide mit 13 von 14 Stimmen bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung im Amt. Mit dem gleichen Stimmenverhältnis wurden Franz Inhofner, Christoph Leitgeb, Stefanie Lendl und Walter Redl zu Mitgliedern des Gemeindevorstandes gewählt. 

In den Prüfungsausschuss wurden Bernhard Strohmayer, Markus Böhm und Roman Pfeiffer gewählt.
Insgesamt wurden fünf Ausschüsse gegründet. Stefanie Lendl steht dem Ausschuss für Familien und Soziales vor. Der Liegenschaftsausschuss wird von Franz Inhofner geleitet, jener für den Straßenbau und Infrastruktur von Walter Redl. Die Agenden für den Bauhof liegen in den Händen von Christoph Leitgeb, Obmann des Tourismusausschusses ist Stefan Weinstabl.

Die Funktion der Ortsvorsteher:
Franz Inhofner, Leopoldsdorf
Walter Redl, Reingers
Stefanie Lendl, Hirschenschlag
Christoph Leitgeb, Grametten
Andreas Kozar, Illmanns

Die Funktion der Gemeinderäte:
Jugendgemeinderäte: Florian Hirsch und Michael Habison
Umwelt- und Bildungsgemeinderäte: Wilhelmine Weinstabl und Karina Frasl-Müllauer
Europagemeinderat: Florian Hirsch
Sicherheitsgemeinderat: Bernhard Strohmayer
Energiebeauftragte: Bernhard Josef und Gottfried Straka

Autor:

Angelika Cenkowitz aus Gmünd

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen