Die Meister an der Kettensäge

Forstsekretär Johann Sandler, Waldwirtschaftslehrer Florian Ruzicka, Anton Weissensteiner, Clemens Hammerl, Hanna Zdimal, Sascha Weißenböck, Christoph Grutschnig, Anton Jagersberger, Berger Sigrid, Wolfgang Heißenberger, Miriam Simma, Stefan Koll, Thomas Zöchling (bester Forstwirtschaftsmeister), Waldwirtschaftslehrer a.D. Herbert Grulich und Doris Vogl (Firma Stihl).
2Bilder
  • Forstsekretär Johann Sandler, Waldwirtschaftslehrer Florian Ruzicka, Anton Weissensteiner, Clemens Hammerl, Hanna Zdimal, Sascha Weißenböck, Christoph Grutschnig, Anton Jagersberger, Berger Sigrid, Wolfgang Heißenberger, Miriam Simma, Stefan Koll, Thomas Zöchling (bester Forstwirtschaftsmeister), Waldwirtschaftslehrer a.D. Herbert Grulich und Doris Vogl (Firma Stihl).
  • Foto: LFS Edelhof
  • hochgeladen von Eva Jungmann

WALDHAUSEN. In Waldhausen wurden die besten Forstabsolventinnen und Forstabsolventen Niederösterreichs sowie der Forstwirtschaftsschule Bruck an der Mur mit den „Zdimal-Preisen“ ausgezeichnet. „Die fundierte Ausbildung in der Fortwirtschaft bildet die Basis für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung, die auch eine bedeutende Wertschöpfung für die österreichische Wirtschaft bringt. Den ausgezeichneten Forstabsolventen kommt dabei eine besondere Rolle zu, weil sie mit ihrer umfassenden schulischen Ausbildung und der fachlichen Kompetenz zur Elite der österreichischen Forstwirtschaft zählen“, betont Herbert Grulich, Initiator des Forstpreises. „Die in Österreich praktizierte naturnahe Waldwirtschaft ermöglicht eine positive Entwicklung unserer Umwelt. Zudem zählt der Forst- und Holzsektor zu den wesentlichen Stützen des Wirtschaftsstandortes Österreich. Vor allem für viele Bauern ist der Wald eine wichtige Einkommensquelle“, so Grulich.
Die Kurse zum Forstfacharbeiter und Forstwirtschaftsmeister finden an den NÖ Landwirtschaftlichen Fachschulen in Zusammenarbeit mit der Forstabteilung der Landwirtschaftskammer sowie der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle statt.

Initiative für fundierte Forstausbildung in NÖ

„Namensgeber für den Forstpreis ist der verstorbene LK-Forstdirektor Willibald Zdimal, der ein Pionier der Forstausbildung in Niederösterreich war und sich besonders für den Ausbau des Kurswesens einsetzte“, betonten Waldwirtschaftslehrer a.D. Herbert Grulich und Forstsekretär Johann Sandler (Landwirtschaftskammer NÖ) anlässlich der Preisverleihung. Dieses Jahr war geprägt von besonders vielen ausgezeichneten Prüfungsergebnissen. Insgesamt wurden elf Personen mit dem Zdimal-Preis prämiert. Doris Vogl, Marketing-Managerin der Firma Stihl, überreichte als Hauptpreis eine Motorsäge an Forstwirtschaftsmeister Thomas Zöchling aus St. Veit/Gölsen (Bezirk Lilienfeld).

Die Autoren des Buches „Waldwirtschaft heute“ gründeten 1989 gemeinsam mit Hanna Zdimal diese Initiative. Entscheidend für die Auszeichnung ist der Notendurchschnitt in der jeweiligen Ausbildungssparte. Als Organisatoren der Zdimal-Preisverleihung zeichnen die Autoren des Lehrbuches „Waldwirtschaft heute“, die Forstabteilung der NÖ Landwirtschaftskammer, die Sozialversicherung der Bauern und die Landwirtschaftliche Koordinationsstelle (LAKO) verantwortlich.

Zdimal-Preisträger 2017

Bester Forstwirtschaftsmeister: Thomas Zöchling (St. Veit/Gölsen)

Beste Forstfacharbeiter :
Anton Weissensteiner (Großdietmanns)
Sascha Weißenböck (Schrems)
Patrick Schwaiger (Texing)
Clemens Hammerl (Rappottenstein)
Christoph Grutschnig (Pusarnitz, Kärnten)

Beste Forstfacharbeiter (Abendschulen):
Anton Jagersberger (Lunz am See)
Wolfgang Heißenberger (Prigglitz)
Stefan Koll (Karlstein)

Beste Absolventin Forstfachschule Waidhofen/Ybbs: Miriam Simma (Mellau, Vorarlberg)
Beste Försterin, Höhere Forstschule Bruck an der Mur: Sigrid Berger (Kötschach-Mauthen, Kärnten).

Forstsekretär Johann Sandler, Waldwirtschaftslehrer Florian Ruzicka, Anton Weissensteiner, Clemens Hammerl, Hanna Zdimal, Sascha Weißenböck, Christoph Grutschnig, Anton Jagersberger, Berger Sigrid, Wolfgang Heißenberger, Miriam Simma, Stefan Koll, Thomas Zöchling (bester Forstwirtschaftsmeister), Waldwirtschaftslehrer a.D. Herbert Grulich und Doris Vogl (Firma Stihl).
Forstsekretär Johann Sandler, Hanna Zdimal, Waldwirtschaftslehrer Florian Ruzicka, Thomas Zöchling (bester Forstwirtschaftsmeister), Doris Vogl (Firma Stihl) und Waldwirtschaftslehrer a.D. Herbert Grulich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen